Dienstleistungen

1
1
Interessen
2
2
Austausch
3
3
Kommunikation
4
4
Beratung
5
5
Ereignisse
1
Interessen
2
Austausch
3
Kommunikation
4
Beratung
5
Ereignisse

Interessen

Der Verband Private Brauereien

  • engagiert sich für den Erhalt der Biersteuermengenstaffel, bei der kleinere und mittlere Brauereien steuerlich entlastet werden, um die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Großbrauereien zu stärken.
  • setzt sich für Wirtschaftshilfen unterschiedlichster Art für kleinere und mittlere Betriebe ein.
  • bekennt sich uneingeschränkt zum Mehrwegsystem, denn das mehrmalige Wiederbefüllen von Mehrwegflaschen trägt aktiv zum Klimaschutz bei.
  • setzt sich für die Förderung regionaler Rohstoffe zur Bierherstellung ein.
  • wirkt aktiv an der Ausarbeitung von Gesetzesvorlagen mit, sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene.
  • setzt sich für die Beibehaltung des Bayerischen Reinheitsgebots ein.

Beratung

Der Verband Private Brauereien bietet seinen Mitgliedern ein breites Angebot an Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Recht, Technik und Technologie, Betriebswirtschaft, Umwelt und Arbeitsschutz, in allen relevanten Versicherungsbereichen sowie in Fragen der Ausbildung. Die Beratung ist individuell und zielgerichtet, orientiert sich an den Bedürfnissen der Mitgliedsbetriebe.


Austausch

Die Privaten Brauereien legen Wert auf direkten Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander. Dieser findet in Arbeitskreisen, Kooperationen und zahlreichen Seminaren statt. Wichtige Plattformen sind zudem die Juniorengruppe des Verbandes sowie zahlreiche Workshops.


Kommunikation

Der Verband Private Brauereien hält seine Mitglieder immer auf dem Laufenden: am Telefon, vor Ort oder online. Die monatlich erscheinende Brauer Rundschau gibt auf kompakte Art und Weise branchenspezifische Informationen an die Mitglieder weiter. Auf den regionalen Versammlungen, die mindestens einmal jährlich stattfinden, bestimmen die Mitgliedsbetriebe die Ausrichtung des Verbandes. Zudem hält der Verband über die Fach- und Tagespresse Kontakt zur Öffentlichkeit.


Ereignisse

Die BrauBeviale gilt als eine der wichtigsten Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft weltweit. Der Verband Private Brauereien Bayern e.V. ist ideeller Träger der BrauBeviale und hat das Wachstum dieser Fachmesse intensiv begleitet.

Der Bayerische Bierorden ist Sinnbild für den Erhalt und die Förderung einer genussvollen Bierkultur und der handwerklichen Braukunst. Im Jahr 1979 stifteten die Privaten Brauereien Bayern erstmalig diesen Preis. Er wird im Rahmen der BrauBeviale an Persönlichkeiten verliehen, die sich auf verschiedenste Art und Weise um das Produkt Bier oder um die Brauwirtschaft verdient gemacht haben.

Der European Beer Star ist einer der bedeutendsten Bierwettbewerbe der Welt. Er wird seit 2004 alljährlich vom Verband Private Brauereien veranstaltet. Berücksichtigt werden überwiegend Bierstile, die ihren Ursprung in Europa haben, beteiligen können sich alle Brauereien weltweit. Zentrales Prüfkriterium ist dabei stets die Sensorik – eine international besetzte Expertenjury beurteilt in einer Blindverkostung die Qualität der eingereichten Biere. In jeder Kategorie werden nur die drei besten Biere mit einem Gold-, Silber- und Bronze-Award ausgezeichnet.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen